Retter in der Not

O-Ring-Dichtung H75VN mit DiamondFace® für Pumpe im Kühlprozess

KeyVisual_CaseStudy_DF-H75VN_Cooling-pump
Situation

Schlechte Schmiereigenschaften des Kühlmittels und Schmutzpartikel

Herausforderung

Umrüsten einer Dichtung, die für eine andere Anwendung vorgesehen war

Lösung

O-Ring-Dichtung H75VN mit DiamondFace von EagleBurgmann

CaseStudy_DF-H75VN_Cooling_plant

In einer seiner Produktionsanlagen im Nahen Osten stellt ein Chemieunternehmen Toluoldiisocyanat (TDI) her. Diese Chemikalie wird als Rohstoff für die Produktion von Polyurethanen eingesetzt, die wiederum für Weichschaum-Anwendungen wie Möbel- oder Teppichunterlagen sowie Verpackungen, Beschichtungen, Dichtstoffe, Klebstoffe, Elastomere usw. genutzt werden.

Für den Reinigungsprozess wird diese Flüssigkeit in einem geeigneten organischen Lösungsmittel gelöst und dann auf eine Temperatur gekühlt, bei der ein Teil des Isocyanats kristallisiert. Die Kristallite werden von der Mutterlauge getrennt, wobei ein Teil der Mutterlauge in einen Roh-Isocyanat-Strom zurückgeführt, während der restliche Teil aus dem System herausgeleitet wird. Je nach Anforderung werden die Kristalle dann erneut in einem Gemisch aus neuem Lösemittel und aus einer nachfolgenden Stufe zurückgeführter Mutterlauge gelöst. Die Temperatur ist in jeder Kristallisationsstufe höher als bei der vorherigen Kristallisation. Das TDI muss daher gekühlt werden.

H75VN_044.png

Das Chemiewerk betreibt eine mechanische Kühlanlage mit einer Magnetkupplungspumpe. Als Kältemittel wird R134A-Freon eingesetzt, da es mit der Produktion von TDI vollkommen kompatibel und nicht ozonabbauend ist. Es ist weit verbreitet, aufgrund seiner schlechten Schmiereigenschaften aber ein sehr herausforderndes Medium für die Dichtungen an der Pumpenwelle.

Zwei Wochen nach Inbetriebnahme fiel die Magnetkupplungspumpe aus. Eine schnelle Lösung war gefragt. Daher wurde entschieden, die Pumpe aus dem System auszubauen und gegen eine Reservepumpe austauschen, die mit der O-Ring-Dichtung H75VN von EagleBurgmann ausgestattet war. Allerdings war diese Reservepumpe ursprünglich nicht für einen solchen Kühlprozess ausgerüstet, so dass auch sie in weniger als drei Wochen ausfiel.

Diamond__0008.tiff

Auf der Suche nach einer Lösung wandten sich die Techniker des Chemieunternehmens an EagleBurgmann. Da die Lieferung der Trockengasdichtung DGS6 mit DiamondFace, die Standardempfehlung für Prozesse mit R134A-Freon, zuviel Zeit in Anspruch genommen hätte, schlug EagleBurgmann vor, Gleit- und Gegenring der H75VN gegen Ausführungen mit DiamondFace-Dichtflächen auszutauschen. Über diese Spezialtechnologie werden die Dichtflächen mit einer mikrokristallinen Beschichtung aus künstlich hergestelltem Diamant versehen, so dass sie extrem verschleißbeständig sind und zeitweise trockenlaufen können. DiamondFace reduziert die Erwärmung der Dichtung sowie durch Schmutzpartikel bedingte Karbonisierungseffekte.

Als die Dichtung nach 18 Monaten unterbrechungsfreien Betriebs inspiziert wurde, war der Auftraggeber von ihrem guten Zustand stark beeindruckt. Inzwischen nimmt die Lösung von EagleBurgmann Vorbildcharakter ein, so dass einige andere Pumpen nachgerüstet wurden. Dazu gehören auch Pumpen in Prozessen, in denen Dichtungen zum Beispiel durch sehr schlecht schmierende und stark oxidierende Sperrflüssigkeiten wie Monochlorbenzol beeinträchtigt werden.

  • Wellendurchmesser: d1 = 90 mm (3,543”)
  • Druck: p1 = 12,4 barg (179,8 PSIG)
  • Temperatur: t = 45 °C (113 °F)
  • Gleitgeschwindigkeit: vg = 6,5 m/s (21,3 ft/s)

Solution: DF-H75VN_Cooling_pump_Saudi_Arabia_DE

Weitere Referenzprojekte

KeyVisual_CaseStudy_National Grid
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

10 Jahre Verlässlichkeit: Ausfallschutz für das Herzstück der britischen Gasversorgung

Reißt in Großbritannien die Gasversorgung ab, hat das elementare Auswirkungen: Bei Haushalten und Industriekunden fallen nicht nur Heizungen und Gasöfen aus, sondern seit dem Umstieg von Kohle- auf Erdgaskraftwerke auch der Strom. Die Unternehmen entlang der Wertschöpfungs- und Transportkette sind somit auf zuverlässige Technik angewiesen.

Lesen Sie die ganze Case Study
KeyVisual_CaseStudy_Hengli.jpg
China, Festland

10 Jahre voraus

Zwischen Juni 2017 und März 2019 errichtete die Hengli Group in der chinesischen Hafenstadt Dalian einen integrierten Raffinerie- und Chemiekomplex, in dem jährlich 20 Millionen Tonnen Rohöl verarbeitet werden. EagleBurgmann beriet das Unternehmen Hengli bei der Auswahl der Gleitringdichtungen und Versorgungssysteme für die gesamte Anlage und lieferte mehr als 95 % der eingesetzten Komponenten.

Lesen Sie die ganze Case Study
Feuer und Flamme_DRO_Head3
Deutschland

100 Prozent bei 300 Grad

In Drehrohröfen geht es heiß zu, sehr heiß sogar. Bei der Herstellung von Zement zum Beispiel misst das Thermometer mehr als 1.000 Grad Celsius. Dichtsysteme von EagleBurgmann, einem Unternehmen der Freudenberg Gruppe und EKK, leisten unter diesen „feurigen“ Hochtemperatur-Bedingungen nachhaltige Beiträge für Umweltschutz, Energieeffizienz und Prozesssicherheit.

Lesen Sie die ganze Case Study
KeyVisual_CaseStudy_Latex.jpg
Deutschland

Abdichtung von Polymerdispersion (Latex)

Die Förderung von Latex stellt eine große Herausforderung für die, in den Pumpen und Reaktoren eingesetzten, Gleitringdichtungen dar. Eines der deutschen Service-Center von EagleBurgmann arbeitet mit dem Betreiber des Chemieparks Marl zusammen und liefert seit vielen Jahren individuelle Dichtungslösungen an den Chemie-Verbundstandort.

Lesen Sie die ganze Case Study
KeyVisual_CaseStudy_DF-Cartex_Fermenter
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Bereit für den Trockenlauf

Ständig wechselnde Betriebsbedingungen beanspruchen die Dichtungen von Pumpen in der Produktion von Antibiotika-Wirkstoffen extrem. DiamondFace-Technologie verlängert die Lebenszeit der Dichtungen deutlich und ermöglicht, durch Rationalisierung die Lagerkosten zu senken.

Lesen Sie die ganze Case Study
CaseStudy_SHVI-CGSH_USA.jpg
Vereinigte Staaten von Amerika

Überzeugende Hochdruckdichtungen für Pipeline-Pumpen

Wartungskosten für die Dichtungsversorgungssysteme reduzieren und MTBR-Intervalle verlängern – mit Einzeldichtungen für Multifluid-Pumpen sollte EagleBurgmann die Verfügbarkeit von unbemannten Pumpstationen einer Gas-Pipeline in Texas erheblich verbessern.

Lesen Sie die ganze Case Study
Alle Referenzen anzeigen
Newsletter

Excellence in Practice

Mit unserem E-Mail Newsletter „Excellence in Practice“ sind Sie immer bestens über aktuelle Produkte, Referenzen und Dienstleistungen von EagleBurgmann informiert.