Burajet® SCB 8032/SCB

Burajet® SCB 8032/SCB

Burajet® SCB 8032/SCB

Merkmale

Burajet® SCB 8032/SCB ist eine spritzbare Faserknet-Packung auf PTFE-Faserbasis mit einem Hochleistungsgleitmittel auf Grafitbasis. Je nach Anwendung wird sie zwischen geflochtenen Stopfbuchspackungen (z. B. Buraflex® 2000/HT) gekammert. Um Produktverunreinigungen zu reduzieren und radiale Wellenbewegungen besser kompensieren zu können, wird eine spezielle Kammerung zwischen Lippenringen aus HPU (hydrolysebeständiges Polyurethan) oder FKM (Fluorkarbonkautschuk) eingesetzt. Einsatz findet die Packung in nahezu allen Industriebereichen.

Vorteile

  • Sehr gute chemischer Beständigkeit

Einsatzbereich

Pumpen
Druck: p = 25 bar
Gleitgeschwindigkeit:
  • geflochtene Endringe: vg = 10 m/s
  • Radialwellenringe: vg = 4m/s
  • Armaturen
    Druck: p = 75 bar
    Gleitgeschwindigkeit: vg = 2 m/s
    Mischer, Rührer, Kneter Druck: p = 25 bar
    Gleitgeschwindigkeit: vg = 2 m/s

    Temperatur:
    • Dauerbetrieb: t = -100 °C ... +250 °C
    Chemische Beständigkeit: pH = 0 ... 14
    Beständig gegen fast alle organischen und anorganischen Säuren, Laugen, Öle und Lösungsmittel.

Hinweis

Sehr gute Laufeigenschaften und eine hervorragende Anpassungsfähigkeit, auch bei asymmetrischen Einbauräumen, zeichnen das Produkt aus. Es trägt zu einer optimalen Reduzierung der Leckagen und Reibkräfte bei. Durch eine Verminderung der Stillstandszeiten ist Burajet ® sehr wirtschaftlich im Betrieb, außerdem müssen eingelaufene Wellen nicht ausgebaut oder nachgearbeitet werden. Die Umstellung auf die Faserknet-Packung erfolgt problemlos und ohne größeren technischen Aufwand. Beim Nachverpacken sind keine weiteren Stillstände notwendig, das Nachspritzen kann bei laufendem Betrieb erfolgen.

Lieferformen

  • Behälter mit lose verfüllter Faserknetmasse mit 1 kg
  • Zusätzlich erhältlich mit geflochtenen Endringen Buraflex ® 2000/HT oder Araflon ® 6426 oder Kammerungsringen FKM oder HPU