TSB6 Vorlage-/
Sperrflüssigkeitssystem

TSB6 Vorlage-/<br/>Sperrflüssigkeitssystem
TSB6000A4 für API Plan 52, API Plan 53A

A Von der Gleitringdichtung
B Zur Gleitringdichtung
C Füllanschluss
D Kühlwasser EIN
E Kühlwasser AUS
F Drainage
G Fackelanschluss

TSB6 Vorlage-/
Sperrflüssigkeitssystem

Merkmale

Die Vorlage-/Sperrflüssigkeitssysteme der TSB6000A4-Reihe von EagleBurgmann erfüllen alle Anforderungen für die Versorgung von Gleitringdichtungen gemäß API 682 4. Edition.
Die Behälter sind mit allen erforderlichen Anschlüssen für den Anbau von Zusatzkomponenten ausgestattet. TSB6 Behälter mit Bodenflansch werden zwei Standardbehältergrößen angeboten. Auch eine ungeteilte Version (TSA6000A4) mit Klöpperböden ist lieferbar.
Das modulare System ermöglicht die Kombination des TSA6000A4-Behälters mit einer Vielzahl von Systemkomponenten wie Füllstandgeber, Drucktransmitter, Grundrahmen usw.

Vorteile

  • Einsatzbereich bis 44 bar / 260 °C (638 PSI / 500 °F): für verschiedenste anspruchsvolle Betriebsbedingungen geeignet
  • Robuste Konstruktion mit Schweißpad-Schauglas für optimale visuelle Füllstandsüberwachung
  • Modulares System: Kombination mit einer Vielzahl von Systemkomponenten möglich

Standards und Freigaben

  • API 682 / ISO 21049
  • API 682 4th ed. Cat. 2/3 - 2CW-CW
  • API 682 4th ed. Cat. 2/3 - 3CW-FB
  • API 682 4th ed. Cat. 2/3 - 3CW-BB
  • API 682 4th ed. Cat. 2/3 - 3CW-FF
  • API 682 4th ed. Cat. 1 - 2CW-CW
  • API 682 4th ed. Cat. 1 - 3CW-FB

Funktionsbeschreibung

Das TS-System erfüllt für den Betrieb von Doppeldichtungen alle Grundaufgaben eines Sperrsystems:

- Druckaufbau im Sperraum
- Leckageausgleich
- Zirkulation der Vorlage-/Sperrflüssigkeit durch Thermosiphoneffekt oder Zwangsumlauf
- Kühlung der Dichtung
- Gezielte Aufnahme von Produktleckage und Verhinderung von Trockenlauf (Tandemanordnung)

Die Druckbeaufschlagung erfolgt über Druckluft bzw. Stickstoff und wird über einen Druckschalter überwacht. Ein zu niedriges Vorlage-/Sperrflüssigkeitsniveau wird durch die eingebauten Niveauschalter angezeigt.

Hinweis

Auslegung und Herstellung nach EU-Druckgeräterichtlinie PED 2014/68/EU lieferbar.
Konstruktion, Berechnung und Herstellung nach ASME VIII, Div. 1 lieferbar.

Abnahme durch Dritte, ASME-Stempel auf Anfrage.

Empfohlene Dichtungsversorgung




Produktvarianten

TSB6000A4 für API Plan 53A
Bezeichnung TSB6000-A4 TSB6000-A4 TSB6000-A4 TSB6000-A4
Auslegungsvorschrift ASME VIII, Div. 1
ohne U-Stamp
PED 2014/68/EU ASME VIII, Div. 1
ohne U-Stamp
PED 2014/68/EU
Für Wellendurchmesser ≤60 mm
(nach API 682)
   
Für Wellendurchmesser >60 mm
(nach API 682)
   
Integrierte Kühlschlange
Inhalt Behälter (Liter) 15 15 26 26
Inhalt Rohr (Liter) 0,3 0,3 0,4 0,4
Zulässiger Druck - Mantel1) 44 bar (638 PSI) 44 bar (638 PSI) 44 bar (638 PSI) 44 bar (638 PSI)
Zulässiger Druck - Rohr1) 44 bar (638 PSI) 44 bar (638 PSI) 44 bar (638 PSI) 44 bar (638 PSI)
Zulässige Temperatur - Behälter1) -29 °C … +260 °C
(-20 °F … +500 °F)
-29 °C … +260 °C
(-20 °F … +500 °F)
-29 °C … +260 °C
(-20 °F … +500 °F)
-29 °C … +260 °C
(-20 °F … +500 °F)
Zulässige Systemtemperatur1) -29 °C … +260 °C
(-20 °F … +500 °F)
-29 °C … +260 °C
(-20 °F … +500 °F)
-29 °C … +260 °C
(-20 °F … +500 °F)
-29 °C … +260 °C
(-20 °F … +500 °F)
Flüssigkeitsvolumen bei NLL –
Normaler Flüssigkeitsspiegel (Liter)
12 12 20 20
Arbeitsvolumen MAX-MIN (Liter) 4 4 6,5 6,5
Kühlleistung –
ohne Kühlwasser(kW)2)
0,75 0,75 1 1
Kühlleistung –
Naturumlauf(kW)2)
1,9 1,9 2,5 2,5
Kühlleistung –
Zwangsumlauf(kW)2)
5,0 5,0 6,5 6,5
Metallische Teile 316/316L 316/316L 316/316L 316/316L
Schauglas Borosilikat Borosilikat Borosilikat Borosilikat
Flachdichtungen PTFE PTFE PTFE PTFE


Weitere Ausführungen und Anschlussvarianten (geflanscht, geschraubt, geschweißt) auf Anfrage.

1) Auslegungsdaten, zulässige Arbeitswerte sind von den Einsatzbedingungen abhängig.
2) Die Kühlleistungen hängen von den vorhandenen Medien, deren Temperaturen und Durchflussmengen ab. Für eine fachgerechte Auslegung zur Auswahl des geeigneten Wärmetauschers kontaktieren Sie bitte EagleBurgmann.

Ähnliche Produkte

SPC6 Sperrflüssigkeits- system mit Druckübersetzer

SPC6 Sperrflüssigkeits- system mit Druckübersetzer

Druckbeaufschlagtes Sperrsystem (geschlossener Kreislauf) für die Verwendung in Dichtungssystemen mit hohen Drücken und / oder gefährlichen bzw. umweltschädlichen Prozessen. Die SPC6000A4-Reihe (API Plan 53C) ist mit einem Druckspeicher, einem Kühler (Rippenrohr-, Wasser- oder Luftkühler mit Lüfter) und einer Vielzahl von Instrumenten lieferbar.
Es muss eine Nachspeiseeinheit bereitgestellt werden.
Kontakt

Individuelle Lösung anfragen

Wir entwickeln und produzieren kundenspezifische Sonder- und Einzellösungen für jeden Anwendungsfall.

Experte kontaktieren Referenzprojekte anzeigen
Zurück zur Übersicht