Pos. Benennung
1 Gleitring
2 Gegenring
41 Stellring
11, 21, 33, 42 O-Ring
31 Gehäuse
32, 35 Feder
34 Stift
43, 44 Gewindestift

AX40K

Merkmale

  • Stationäre Gleiteinheit
  • Entlastet
  • Drehrichtungsunabhängig
  • Druckrichtungsunabhängig

Vorteile

  • Entlastete Gleitringdichtung im Einbauraum einer belasteten Gleitringdichtung
  • Federn außerhalb des Produktes
  • Keramikgerechte Konstruktion
  • Glatte Außenkontur

Einsatzbereich

Wellendurchmesser: d1 = 18 … 100 mm
Druck: p1 = 25 bar (363 PSI)
Temperatur: t = -40 … 220° C (-40 … 428 °F)
Gleitgeschwindigkeit: vg = 20 m/s (66 ft/s)

Werkstoffe

Gleitring: Siliziumkarbid (Q1, Q2)
Gegenring: Kohlegrafit, kunstharzimprägniert (B), Siliziumkarbid (Q1, Q2)
Nebendichtungen:
EPDM (E), FKM (V), FFKM (K)
Federn: CrNiMo-Stahl (G)
Metallische Teile: CrNiMo-Stahl (G)

Standards und Freigaben

  • EN 12756



Produktvarianten

AX40KG

Einbauraum und Konstruktionsmerkmale entsprechen der Gleitringdichtung AX40K.
Die Drehmomentübertragung an Gleit- und Gegenring erfolgt formschlüssig. Gleichmäßig am Umfang verteilte Mitnehmer im Stellring ermöglichen hohe Drehmomente. Die Konstruktionsvariante wird eingesetzt, wenn Medien zum Verkleben neigen oder wenn hohe Anlaufmomente zu erwarten sind.


Gleitring: Siliziumkarbid (Q1, Q2)
Gegenring: Siliziumkarbid (Q1, Q2)