Splitex®

Splitex® Für eine größere Ansicht bitte die Maus über das Bild bewegen.
Für eine größere Ansicht bitte die Maus über das Bild bewegen.
Pos. Benennung
1 Gleitring
2, 5, 7 O-Ring
3 Feder
4 Gegenring
6 Mitnehmer
8 Druckring
9 Klemmring
10 Gehäuse
11 Montagelehre
12, 15 Flachdichtung
13 Verschlussschraube
14 Montageplatte
16 Gewindestift
17 Zylinderschraube
  • Vollgeteilte Einfachdichtung in 2 x 2 Segmenten vormontiert
  • Semi-Cartridge
  • Entlastet
  • Stationäre Befederung
  • Drehrichtungsunabhängig
  • Außendruckbeaufschlagt
  • Integrierte Spülanschlüsse
  • Installations- und Verschleißkontrolle
  • Reduzierte Reparatur- und Stillstandszeiten: Einfache und schnelle Montage aufgrund von 2 x 2 vormontierten Dichtungsteilen ohne Zerlegen der Pumpe.
  • Längere Standzeit: Präzise Dichtungseinstellung durch vormontierte Segmente sowie stationäre und produktgeschützte Federn, ein Zusetzen wird verhindert.
  • Hohe Flexibilität beim Einbau: Dichtungsanordnung außerhalb des Stopfbuchsraumes, daher keine Modifikation erforderlich.
  • Schutz der Welle: Gleichmäßige Drehmomenteinleitung über Klemmring, daher keine Beschädigung durch Gewindestifte.
  • Sicheres Laufverhalten: Gegenring ist frei von Torsion aufgrund mechanischer Entkopplung vom Klemmring (Drehmomentübertragung).
  • Einfache Dichtungsüberwachung während des Betriebes über mechanische Verschleißanzeige des Gleitrings.
  • Geringe Leckage: Keine Leckagewege zwischen den geteilten Komponenten durch Verzicht auf Nebendichtungen
  • Tolerant gegenüber Wellenauslenkungen aufgrund stationärem Design und elastischer Gegenringlagerung (Flachdichtung).
Wellendurchmesser:
d1 = 50 … 150 mm (1,940" … 6,000")
Druck: p1 = 10 bar (145 PSI)
Temperatur:
t = -40 °C ... +150 °C (-40 °C … +300 °F),
ab 80 °C (175 °F) Spülung empfohlen
Gleitgeschwindigkeit: vg = 10 m/s (33 ft/s)
Axialbewegung: ±1,5 mm (1/16")
Radialbewegung: ±0,8 mm (1/32")
Gleitring: Kohlegrafit antimonimprägniert (A), Siliziumkarbid (Q6)
Gegenring: Siliziumkarbid (Q6)
Nebendichtungen: FKM (V), EPDM (E), NBR (P)
Federn: CrNiMo-Stahl (G)
Metallische Teile: CrNiMo-Stahl (G)
  • Prozessindustrie
  • Petrochemische Industrie
  • Chemische Industrie
  • Kraftwerkstechnik
  • Zellstoff- und Papierindustrie
  • Kreiselpumpen
  • Rührwerke
  • Verdrängerpumpen
  • Transport von Zellstoff mit Stoffpumpen
  • Holztransport über Förderschnecken in den Refiner
  • Umwälzung von Zellstoff-Wasser-Gemisch in Vorratsbehältern
  • Pumpstationen in der Abwasseraufbereitung
  • Kühlwasserpumpen in der Energieerzeugung