EH700

EH700 Für eine größere Ansicht bitte die Maus über das Bild bewegen.
Für eine größere Ansicht bitte die Maus über das Bild bewegen.
Pos. Benennung
1.1 Gleitring
1.2 Balg
1.3 Winkelring
1.4 Feder
1.5 Federteller
1.6 Patrone
1.7 Manschette
2 Gegenring
3 Winkelmanschette
4 Gehäuse
  • Einzeldichtung
  • Betrieb bei hohen Einsatzgrenzen durch stationär befederte Einheit
  • Entlastet
  • Hohe Flexibilität durch Eigenfertigung der Kohle-Gleitringe
Die stationäre Lösung. Die EH700 basiert auf einer einzigartigen stationären befederten Einheit, die einen Einsatz der Dichtung bei hoher Gleitgeschwindigkeit und hohem Druck erlaubt. Ein weiterer Vorteil dieser Dichtung ist die entlastete Konstruktion, wodurch auch bei hohen Einsatzgrenzen ein sicherer Betrieb möglich ist.
Wellendurchmesser: d1 = 15 … 35 mm
Druck: p1 = 15 bar (218 PSI),
Vakuum … 0,1 bar
Temperatur:
t = -20 °C … +100 °C (-4 °F … +212 °F)
Gleitgeschwindigkeit: vg = 10 m/s (33 ft/s)
Axialbewegung: ±1,0 mm
Gleitring: Kohlegrafit kunstharzimprägniert (B)
Gegenring: Aluminiumoxid (V, V1), Siliziumkarbid (Q1, Q2)
Nebendichtungen: NBR (P), FKM (V)
Metallische Teile: CrNi-Stahl (F)
  • Wasser- und Abwassertechnik
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Getränkeindustrie
  • Wasser und Abwasser
  • Glykole
  • Löschpumpen
  • Antriebspumpen
  • Druckerhöhungspumpen in Hochhäusern