Einfacher, wirtschaftlicher, langlebiger: DF-SA mit DiamondFace-Technologie für Speisewasserpumpen

Die diamantbeschichtete Hochleistungsdichtung DF-SA gibt elektrochemischer Korrosion keine Chance. Damit macht die Technologie nicht nur Dosiersysteme überflüssig, sondern besticht auch durch eine hervorragende Leistung. Überzeugende Argumente für die hohe Wirtschaftlichkeit der Innovation von EagleBurgmann. DF-SA-Gleitringdichtungen sind perfekt auf leistungsstarke Speisewasserpumpen abgestimmt und für alle fossilen und nuklearen Kraftwerke verfügbar.

Innovative Technik von heute:

Geringere Reibwerte der DiamondFace-Gleitringe und damit reduzierte Leistungsaufnahme.

Innerhalb von fünf Jahren lassen sich mit DF-SA-Gleitringdichtungen Kosteneinsparungen von bis zu 40 % und mehr erzielen.*

DF-SA-Gleitringdichtungen erreichen Laufzeiten von bis zu 40.000 h und mehr. Damit besitzen sie die gleichen Wartungsintervalle wie bespielsweise Pumpenlager oder Ausgleichselemente.

Beständig gegen elektrochemische Korrosion in Speisewasserpumpen (elektrische Potenziale werden über die Gleitringe abgeführt).

Keine Konditionierung des Kühlkreislaufs mehr erforderlich.

 

* Discreet: Die Berechnung basiert auf einer typischen Installation und Fahrweise einer Speisewasserpumpe mit Gleitringdichtungen (GLRD) mit 140 mm (5,51“) Wellendurchmesser. Die tatsächliche Einsparung hängt im Wesentlichen vom Betrieb der Pumpe ab. Die gemachten Aussagen zeigen die Potenziale auf, die durch den Einsatz von Gleitringdichtungen mit DiamondFace®-Technologie im Vergleich zu vorausgegangenen Installationen bei entsprechendem Einsatz und Anwendung möglich sind.