Statotherm® SSTC-TAL 9592/P

Statotherm® SSTC-TAL 9592/P

Statotherm® SSTC-TAL 9592/P

Merkmale

Statotherm® SSTC-TAL 9592 ist ein Hochleistungsdichtungswerkstoff aus flexiblem, expandierten Grafit (Reinheit >99 %) und Imprägnierung mit einer dreidimensionalen Streckblecheinlage aus Chrom-Nickel- Stahl (1.4404, AISI 316 (L)). Die Kombination von leistungsoptimierter Imprägnierung und dichtender Streckblecheinlage führt zu einer universellen Anwendbarkeit im Sinne der TA Luft. Entspricht Novaphit® SSTC-TA-L unseres Partners Frenzelit.

Vorteile

  • Optimale Verteilung der Flächenpressung
  • Emissionsreduziert durch hohe Dichtheit

Einsatzbereich

Druck: p = 200 bar
Temperatur
  • Dauerbetrieb
    t = -200 °C ... +500 °C
  • Dampf: tmax = +550 °C
Empfohlene Rautiefe: RZ = 12,5 - 50 µm

Chemische Beständigkeit: pH = 0 ... 14
Beständig gegen nahezu alle organischen und anorganischen Säuren, Laugen, Öle und Lösungsmittel. Nicht geeignet für den Einsatz in stark oxidierenden Medien sowie in elementarem Fluor, Brom, Schwefeltrioxid und Ozon (O3) > 150 °C.

Standards und Freigaben

  • TA Luft
  • BAM (auf Anfrage)
  • DVGW
  • Fire Safe (API 607, BS6755)
  • Ausblassicherheit (VDI 2200, Klasse C)
  • VP 401

Varianten

9592/P (Platten)
9592/R (Ringe und Formteile)
9592/G (Ringe mit Innenbördel)
9592/RA (Rahmen) 9592/S (Segmente)

Hinweis

Für sicheren Betrieb nur trockene und unbeschädigte Dichtungen verwenden.

Lieferformen

  • Platten:
    1.000 x 1.000 mm
    in 1,0 / 1,6 /2,0 /3,0 mm Dicke
  • Ringe und Formteile:
    Standardabmessungen gem. DIN EN 1514-1 oder EN 12560-1

Ähnliche Produkte

Kontakt

Individuelle Lösung anfragen

Wir entwickeln und produzieren kundenspezifische Sonder- und Einzellösungen für jeden Anwendungsfall.

Experte kontaktieren Referenzprojekte anzeigen
Zurück zur Übersicht

Technisches Datenblatt Statotherm SSTC-TAL 9592/P