M461

M461 Für eine größere Ansicht bitte die Maus über das Bild bewegen.
Für eine größere Ansicht bitte die Maus über das Bild bewegen.
Pos. Benennung
1 Gleitring atmosphärenseitig
2 Gleitring produktseitig
6, 7, 13, 14, 15 O-Ring
11 Gegenring produktseitig
12 Gegenring atmosphärenseitig
Für eine größere Ansicht bitte die Maus über das Bild bewegen.
Flanschverbindungen nach DIN 28137 T2 für Nenndurchmesser 125 ... 161.
  • Für Obenantriebe
  • Für emaillierte Behälter
  • Doppeldichtung, Einzeldichtung auf Anfrage
  • Nicht entlastet
  • Drehrichtungsunabhängig
  • Gruppenbefederung rotierend
  • Flüssigkeitsgeschmiert
  • Cartridgeeinheit
  • Montagefertige und werksgeprüfte Einheiten
  • Mit oder ohne Lager lieferbar
  • Für Standardisierungen geeignet
  • Bei Doppeldichtung sind höhere Drücke und Drehzahlen als in der DIN vorgegeben möglich
  • Produktseitig selbstschließend
  • Die komplette Dichtungseinheit kann vom emaillierten Flansch abgehoben werden. Der empfindliche Grundflansch bleibt am Kessel.
  • ATEX-Bescheinigung auf Anfrage
Wellendurchmesser:
d1 = 40 ... 160 mm (1,57" ... 6,30")
Druck:
p1 = Vakuum ... 16 bar (232 PSI),
p3 = max. 18 bar (261 PSI)
Temperatur:
t1 = -40 °C ... +200 (250*) °C
(-40 °F ... +392 (482*) °F)
Gleitgeschwindigkeit:
vg = 0 ... 5 m/s (0 ... 16 ft/s)

Anwendungen außerhalb dieses Einsatzbereiches auf Anfrage.
* mit Kühlflansch
Gleitringe: Kohlegrafit oder Siliziumkarbid, FDA-konform
Gegenringe: Siliziumkarbid, FDA-konform
Nebendichtungen und metallische Teile nach Einsatz und Kundenwunsch.
  • FDA
  • DIN 28138 (Gleitringdichtungen für Rührerwellen)
  • DIN 28136 T3 (für emaillierte Behälter)
  • DIN 28137 T2 (Anschluss Montageflansch für emaillierte Behälter)
  • DIN 28159 (Wellenende für emaillierte Behälter)
  • ATEX
  • Petrochemische Industrie
  • Chemische Industrie
  • Pharmazeutische Industrie
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Nicht toxische Medien mit Einfachdichtung
  • Toxische Medien mit Doppeldichtung
  • Rührwerke
  • Reaktoren
Optionen:
  • Kühl- bzw. Heizflansch
  • Leckabzug bzw. Spülung