CSE

CSE Für eine größere Ansicht bitte die Maus über das Bild bewegen.
Für eine größere Ansicht bitte die Maus über das Bild bewegen.
Pos. Benennung
1 Wellenhülse
2 Segmentierter Kohlering
3 Ringzugfeder
4 Gehäuse der standardisierten Subcartridge
5 Gehäuse (maßliche Anpassung an Einbauraum)
D Trenngas
  • "Non-contact type separation seal"
  • Gasgeschmiert
  • Drehrichtungsunabhängig
  • Ausgeführt als montagefertige Einheit
  • Ausgerüstet mit Espey Kohleringen vom Typ WKA400
  • Niedrige Leckage
  • Slow-Roll-tauglich
  • Unempfindlich gegen trockenen Stickstoff
Wellendurchmesser:
38 … 390 mm (1,50" … 15,35")
Auslegungsdruck:
p = … 10 bar (145 PSI)
Betriebsdruck:
p = 0,07 bar (1,02 PSI)
Gaseintrittstemperatur:
t = -20 °C … +200 °C (-4 °F … +392 °F)
Gleitgeschwindigkeit:
vg = 0 ... 200 m/s (656 ft/s)
Taupunkt: keine Beschränkung

Projektspezifische Sonderauslegungen möglich.
Gleitring: Kohlegrafit imprägniert
Nebendichtungen: FKM
Wellenhülse: Edelstahl, WC-beschichtet
Metallische Teile: 1.4006 oder andere Edelstähle
  • Öl- und Gasindustrie
  • Raffinerietechnik
  • Petrochemische Industrie
  • Stickstoff
  • Luft
  • Zentrifugalkompressoren
  • Turboexpander
  • Schraubenkompressoren
  • Gebläse
Berührungslose Kohleringe sind segmentierte Ringe, die durch eine Ringfeder am Außendurchmesser zusammengehalten werden. Ein definierter radialer Dichtspalt sorgt für berührungslosen Betrieb. Niedriger Gasverbrauch. Die Dichtung dichtet das Öl sicher ab und hat sich als sehr robust und zuverlässig erwiesen, selbst bei kurzzeitigen äußeren Störeinflüssen.

Maße auf Anfrage.