Cartex®
Einzeldichtungen

Cartex® <br/>Einzeldichtungen
Pos. Benennung
1 Gleitring
2, 5, 7 O-Ring
3 Feder
4 Gegenring
6 Wellenhülse
8 Mitnehmer
9 Gewindestift
10 Sicherungsring
11 Deckel
12 Montagelehre
13 Zylinderschraube
14 Flachdichtung
15 Verschlussschraube
16 Wellendichtring (-QN), Drosselring (-TN)

Cartex®
Einzeldichtungen

Merkmale

  • Einzeldichtung
  • Cartridgeausführung
  • Entlastet
  • Drehrichtungsunabhängig
  • Einzeldichtung ohne Anschlüsse (-SNO), mit Spülanschluss (-SN) und mit Quench kombiniert mit Wellendichtring (-QN) oder Drosselring (-TN)
  • Verschiedene Varianten für ANSI-Pumpen (z.B. -ABPN) und Exzenterschneckenpumpen lieferbar (-Vario)

Vorteile

  • Ideal für Standardisierungen
  • Universell einsetzbar: für Umbau von Packungen, Retrofits oder Erstausrüstungen
  • Keine maßlichen Modifikationen des Stopfbuchsraumes notwendig (Kreiselpumpen), geringe radiale Einbauhöhe
  • Keine Beschädigung der Welle durch dynamisch belasteten O-Ring
  • Längere Lebensdauer
  • Einfache und schnelle Montage durch vormontierte Einheit
  • Individuelle Anpassung an Pumpendesign möglich
  • Kundenspezifische Ausführungen lieferbar

Einsatzbereich

Wellendurchmesser:
d1 = 25 ... 100 mm (1,000" ... 4,000")
Größere Durchmesser auf Anfrage
Temperatur:
t = -40 °C ... +220 °C (-40 °F ... +428 °F)
(O-Ringbeständigkeit beachten)

Gleitwerkstoffkombination BQ1
Druck: p1 = 25 bar (363 PSI)
Gleitgeschwindigkeit: vg = 16 m/s (52 ft/s)

Gleitwerkstoffkombination Q1Q1 bzw. U2Q1
Druck: p1 = 12 bar (174 PSI)
Gleitgeschwindigkeit: vg = 10 m/s (33 ft/s)

Axialbewegung: ±1,0 mm, d1 ≥75 ±1,5 mm

Werkstoffe

Gleitring: Siliziumkarbid (Q1), Kohlegrafit kunstharzimprägniert (B), Wolframkarbid (U2)
Gegenring: Siliziumkarbid (Q1)
Nebendichtungen: FKM (V), EPDM (E), FFKM (K), Perfluor-Kautschuk/PTFE (U1)
Federn: Hastelloy® C-4 (M)
Metallische Teile: CrNiMo-Stahl (G), CrNiMo-Stahlguss (G)



Produktvarianten

Cartex®-SNO
Einzeldichtung ohne Anschlüsse für Dead-end-Betrieb.
Cartex®-TN
Einzeldichtung, baugleich mit Cartex-SN jedoch mit Drosselring (Pos. 16).
Deckel mit Versorgungsanschlüssen für Spülung und Quench.
Drosselring: PTFE kohlegrafitverstärkt (T12).
Cartex®-QN
Einzeldichtung für Betrieb mit druckloser Flüssigkeitsvorlage. Baugleich mit Cartex-SN jedoch mit Wellendichtring (Pos. 16) an der Atmosphärenseite (Einbaulänge größer).
Deckel mit Versorgungsanschlüssen für Spülung und Quench.
Wellendichtring: NBR (P), PTFE kohleverstärkt (T3)
Cartex®-Vario
Cartridgedichtungen mit angepasstem Gehäuse für Exzenterschneckenpumpen.
Z.B. Seepex BN,
Netzsch NM...S, NM...B, NE (P),
Allweiler AE, AEB, AED,
Robbins & Myers / Moyno 2000 CC,
und Mono E-Range.
Bitte anfragen.