SHPV / SHFV

SHPV / SHFV
Pos. Benennung
1.1.1 Gleitring, druckstabilisiert
1.1.3 Feder
1.1.4 Stützring
1.2 Gegenring
2 Gegenringaufnahme mit Fördergewinde (F) oder Pumpring (P)
6 Deckel
9 Montagelehre

SHPV / SHFV

Merkmale

  • Cartridge-Design
  • Einzeldichtung
  • Entlastet
  • Drehrichtungsabhängig
  • Integrierte Pumpeinrichtung
  • Gruppenbefederung
  • Stationär befederte Einheit
  • Eingeschrumpfter Gleitring

Vorteile

  • Verformungsoptimierte Dichtung für höchste Drücke
  • Wirtschaftlichkeit durch standardisierte Innenteile
  • Hohe Flexibilität durch Anpassung der Anschlussteile an Pumpeneinbauraum
  • Optimale Wärmeabfuhr durch integrierte Pumpeinrichtung und optimiertes Gegenring-Design
  • Unempfindlich bei Wellenbewegungen aufgrund stationärem Design
  • Einfache und schnelle Montage durch vormontierte Einheit
  • Nur wenige Bauteile

Einsatzbereich

Wellendurchmesser:
d1* = 40 ... 250 mm (1,57" ... 9,84")
Druck: p1 = 150 bar (2.175 PSI)
Temperatur: t = +350 °C (+662 °F)
Gleitgeschwindigkeit: vg = 60 m/s (197 ft/s)
Axialbewegung: ±3 mm

* Weitere Größen auf Anfrage

Werkstoffe

Gleitring: Kohlegrafit antimonimprägniert (A)
Gegenring: Siliziumkarbid (Q)
Nebendichtungen: EPDM (E), FFKM (K)
Federn: CrNiMo-Stahl (G)
Metallische Teile: CrNiMo-Stahl (G)

Empfohlene Dichtungsversorgung




Produktvarianten

SHFV
Ausführung wie SHPV, jedoch mit Fördergewinde.