Ölsandförderung

Die Ausbeutung tiefer gelegener Ölsandvorkommen gewinnt an Bedeutung. Etablierte Prozesse sind CSS (Cyclic Steam Stimulation) und SAGD (Steam Assisted Gravity Drainage). Bei diesem Verfahren wird die bitumenartige Ölmasse durch Injektion von Heißdampf verflüssigt, und mittels Multiphasenpumpen gefördert.

Die Gleitringddichtungen der eingesetzten Exzenterschnecken- und Schraubenspindel-Pumpen sind enormen Belastungen ausgesetzt. Hohe Drücke, hohe Temperaturen und das extrem abrasive Mediengemisch sowie der zeitweilige Trockenlauf der Pumpen setzen den Gleitringdichtungen stark zu.

Im Extremfall beträgt die Lebensdauer herkömmlicher Wellendichtungen nur zwei Wochen. Mit unserer innovativen DiamondFace-Beschichtung der Gleitflächen erreichen wir eine Laufzeitverlängerung um das Vielfache.

Produktfinder

Referenzfinder

Bleiben Sie informiert: Excellence in Practice