Dichtungslösungen für Multiphase-Anwendungen

Multiphasenpumpen können Öl-Wasser-Gas-Gemische fördern und direkt durch eine einzige Pipeline ohne vorherige Trennung auch über weite Strecken transportieren. Die bohrlochnahe Trennung des Öls von Gas- und Begleitstoffen am Bohrlochkopf entfällt. Die Pumpen werden sowohl an Land, als auch auf Plattformen und auf dem Meeresboden eingesetzt.

Es werden vor allem Schraubenspindelpumpen und Helicoaxial-Pumpen eingesetzt, deren Dichtungen gleichzeitig Flüssigkeit und Gas abdichten müssen. Eine der größten Herausforderungen ist dabei, dass die Medienzusammensetzung zwischen 100 % Gas und 100 % Flüssigkeit schwankt. Es ergeben sich daher instationäre Betriebsbedingungen für die Pumpe und deren Gleitringdichtungen. Außerdem enthält das Mediengemisch oft Wachse und Sandanteile, die stark klebend und abrasiv wirken.

Für Multiphase-Anwendungen verwendet EagleBurgmann besonders robuste Gleitringdichtungen mit extrem harten Gleitwerkstoffen, die sich bereits als Standard zur Abdichtung von Multiphasenpumpen führender Hersteller durchgesetzt haben. Das Spektrum reicht von Einzeldichtungen verschiedener Bauart bis hin zu gesperrten Doppeldichtungen mit Druckbeaufschlagung durch Sperrdruckanlagen.

Zusätzliche Informationen zu Midstream-Anwendungen finden Sie in unserer englischsprachigen Kompetenzbroschüre (siehe PDF-Download rechts).

Dichtungslösungen für Pipelinepumpen

Extreme geologische und klimatische Verhältnisse kennzeichnen das weltweite Pipelinenetz. Große Höhenunterschiede und Distanzen zwischen den Pumpstationen sowie die eingeschränkte Zugänglichkeit der Anlagen für Service, Wartung und Reparatur stellen hohe Anforderungen an die technische Ausrüstung.

Bei der Abdichtung des teils aggressiven und abrasiven Rohöls kommt es auf Zuverlässigkeit und lange Serviceintervalle an. Häufiges An- und Abfahren, gelegentlicher Rückwärtslauf der Pumpen, Drücke bis zu 160 bar (2.320 PSI), Umgebungstemperaturen von -55 °C ... +60 °C (-67 °F ... 140 °F), Gleitgeschwindigkeiten bis zu 60 m/s (197 ft/s) sowie hohe zu kompensierende Schwingungsbelastungen müssen die Dichtungssysteme aushalten können.

Um dem breiten Spektrum besonderer Anforderungen gerecht zu werden, setzt EagleBurgmann praxisbewährte Dichtungskonzepte ein, die in enger Abstimmung mit Anlagenplanern, Pumpenherstellern und Betreibern konstruktiv an den Einsatzfall angepasst werden.

Produktfinder

Referenzfinder

Bleiben Sie informiert: Excellence in Practice