Kritische Gase kompromisslos abdichten

Ethylen und Propylen werden mittels Abscheidern herausgetrennt und an die Petrochemie geliefert. Das Gasgemisch besteht u.a. aus Methan, Propan, Butan und Wasserstoff. Das mit diversen Stoffen verunreinigte Gas wird in Wäschern gereinigt und oft als Heizgas eingesetzt.

Die Anforderungen sind hoch: Extreme Temperaturen, hohe Drehzahlen und Drücke, sowie Entzündlichkeit und Gefährlichkeit der Gase für die Umwelt bedingen kompromisslose Technik und Dichtheit.

Bei kritischen Gasen wie Sauerstoff, Wasserstoff oder Kohlendioxid haben sich unsere robusten DGS- und PDGS Kompressorendichtungen als Standardlösung im Bereich gasgeschmierter Gleitringdichtungen etabliert.

Produktfinder

Referenzfinder

Bleiben Sie informiert: Excellence in Practice