Cracking und kontinuierliche Prozesse in der Petrochemie

Das wichtigste Verfahren der Petrochemie ist das Steamcracken bei dem Ethan, LPG, Naphta, Hydrowax, Gasöl und weitere Kohlenstoffe bei extrem kurzen Verweilzeiten und Temperaturen von +800 °C ... +850 °C (+1.472 °F ... +1.562 °F) in Gegenwart von Wasserdampf gecrackt werden.

Die Gasphase der Steamcrackprodukte enthält Ethylen, Propylen, den C4-Schnitt (Buten, Iso-Buten und 1,3-Butadien) und Isopren. Die Flüssigphase besteht aus Aromaten (Benzol, Toluol und Xylole) und findet auch als Pyrolysebenzin Anwendung.

Dies sind die basischemischen Grundstoffe für eine Vielzahl von Kunststoffen und anderen Endprodukten. Sehr große Produktionsmengen werden in entsprechend dimensionierten Anlagen verarbeitet. Absorption, Adsorption, Rektifikation und Destillation gehören zu den nach dem Steamcracking eingesetzten Verfahren.

Hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der eingesetzten Bestandteile der Anlage ist hier das entscheidende Kriterium. Die Anlagenkomponenten müssen ohne Unterbrechung über lange Zeiträume in Betrieb gehalten werden. Beim Steamcracking dominieren extrem hohe Temperaturen und Drücke, in den Folgeprozessen sind gefährliche, aggressive und korrosive Medien sicher zu beherrschen.

"Coole" Dichtungstechnik für "heiße" Bereiche

Von der perfekt ausgelegten Doppeldichtung, über die Abdichtung von unterschiedlichen Schwefelwasserstoff (H2S)-Konzentrationen in gepumpten Medien bis hin zu unseren High-end-Metallkompensatoren für Crack-Anlagen – EagleBurgmann liefert für diesen Bereich zuverlässige Dichtungstechnik.

In den häufig eingesetzten Prozesspumpen haben sich ausgereifte robuste Gleitringdichtungen der Typen Cartex, SH, H75 und HR bewährt. Kompressoren rüsten wir mit DGS-Dichtungen aus, Espey-Kohleschwimmringdichtungen werden in Zentrifugen eingesetzt. Für Flansche, Armaturen und Rohrleitungssysteme liefern wir beständige Flachdichtungen, Dichtsätze und Kompensatoren.

Erfolgreiche Einsätze, zufriedene Kunden - Praxisbeispiele von Anwendungen in der Petrochemie:

Produktfinder

Referenzfinder

Bleiben Sie informiert: Excellence in Practice