Komplette Produktpalette in der Sohar-Raffinerie

EagleBurgmann als Komplettlieferant für Dichtungstechnologie in Oman

KeyVisual_CaseStudy_One stop_Oman.jpg
Sales locations

Situation

  • Oman Refineries and Petrochemicals Company (ORPC) verarbeitet täglich ca. 222.000 bpd Rohöl
Product portfolio

Herausforderung

  • Inbetriebnahme und kontinuierlicher Service der eingesetzten Gleitringdichtungen
Advantages (big)

Lösung

  • TotalSealCare Serviceangebot und eigenes Service-Center vor Ort in Sohar
Seal installation.tiff

Die Raffinerie

Die nach dem neusten Stand der Technik errichtete Sohar Raffinerie verarbeitet seit 2006 ein Gemisch aus Rohöl und Rückständen aus der atmosphärischen Destillation der Oman Refining Company. Dieses Gemisch wird mittels einer Pipeline (Durchmesser von 24 Zoll) über eine Länge von 266 km transportiert. Die Sohar Raffinerie verfügt neben einem Anlagenteil für die atmosphärische Destillation mit einer Kapazität von 116.000 Barrels pro Tag (bpd), über eine Rückstands-Fließbett-Crackeinheit, eine LPG Meroxanlage, eine Benzinentschwefelungseinheit sowie eine Tiefentschwefelungseinheit. Der Output der Raffinerie für den Export beinhaltet Produkte wie Schweröl, Benzin, LPG, Naphtha, Gasöl und Kerosin.

2007 veranlasste die Regierung von Oman eine Fusion der Oman Refinery Company (ORC) mit der „Sohar Refinery Company“ (SRC), um ein wettbewerbsfähiges weltklasse Raffinerieunternehmen im Sultanat zu schaffen. Seitdem nennt sich das fusionierte Unternehmen „Oman Refineries and Petrochemicals Company“ (ORPC) mit einer Gesamtkapazität von ca. 222.000 bpd pro Tag (ORC 106.000 bpd + SRC 116.000 bpd).

Serviceverträge

Im Jahre 2006 erhielt EagleBurgmann seinen ersten großen Gleitringdichtungsauftrag von der Sohar Raffinerie. Um eine schnelle Unterstützung für den Kunden zu gewährleisten, rüstete EagleBurgmann eigens das Lager des Service-Centers am Standort Dubai kundenspezifisch aus. Nach erfolgreicher Inbetriebnahme der Dichtungen und kontinuierlicher Unterstützung durch EagleBurgmann wurde nach kurzer Zeit im Rahmen des TotalSealCare Serviceangebots der erste Servicevertrag zwischen dem Dichtungshersteller und der Raffinerie unterzeichnet.

Aufgrund der intensivierten Zusammenarbeit zwischen EagleBurgmann Middle East (EBME) und der Sohar Raffinerie entschied sich EagleBurgmann 2007 für die Eröffnung eines Service-Centers direkt in Sohar. Da der Kunde mit der Leistung der Dichtungslösungen und dem zugehörigen Service sehr zufrieden war, unterschrieben beide Parteien einen Servicevertrag mit mehrjähriger Laufzeit.

H75A4-T___0285.TIF DGS3_03.TIF Gaskets_222.TIF

Gleitringdichtungen für Pumpen

Der Raffineriekomplex ist insgesamt mit ca. 320 Pumpen ausgerüstet. EagleBurgmann Middle East ist mit einem Anteil von ca. 60 % der Hauptlieferant von Gleitringdichtungen innerhalb der gesamten Anlage. Der Dichtungshersteller ist somit für mehrere hundert Gleitringdichtungen, welche von Cartex-DE, H75, MFLWT80, MFL85N bis hin zu SH-Typen reichen, verantwortlich. Diese Dichtungen sind in 188 Pumpen von Sulzer, Ebara und KSB verbaut und sorgen hauptsächlich in Prozess-, Versorgungs- und Tankbereichen der Raffinerie für einen reibungslosen Ablauf. Um maximale Laufzeiten der Gleitringdichtungen zu gewährleisten, wurden Versorgungssysteme nach API Plan 23 und 52 sorgfältig von EagleBurgmann Anwendungstechnikern ausgewählt.

Kompressorendichtungen

In der Sohar Raffinerie ist EagleBurgmann nicht nur der führende Hersteller von Gleitringdichtungen für Pumpen, sondern rüstet auch weitere Maschinentypen aus. Im gasverarbeitenden Bereich der Anlage sind u.a. Kompressoren von Ebara installiert, die mit gasgeschmierten Gleitringdichtungen von EagleBurgmann ausgerüstet sind. Die gasgeschmierten Gleitringdichtungen der Typen NF90E laufen insbesondere in Umlaufkompressoren und NF953E in Heißgaskompressoren.

Kupplungen für Kompressoren und Pumpen

Des Weiteren hat EagleBurgmann einen soliden Anteil von seinen aus Japan stammenden flexiblen Membrankupplungen für Kompressoren von Ebara und Mayekawa und auch für Ebara-Pumpen im Einsatz. In Summe sind 22 Maschinen mit den Kupplungen von EagleBurgmann der Typen 67, 74 und 100 ausgerüstet.

Packungen und Flachdichtungen

Anfang 2010 fand der erste Shutdown der ORPC-Sohar Raffinerie statt. EagleBurgmann lieferte hierfür verschiedenste Rohrleitungsdichtungen sowie Wärmetauscher- und Apparatedichtungen. Die Spiraltherm Spiralringdichtungen und die metallummantelten Dichtungen der Buralloy-Reihe wurden aus verschiedenen Metallen wie SS316, SS304, S420, F5, Monel und sogar Titan gefertigt. Darüber hinaus wurden Burasil Weichstoffdichtungen und Statotherm Grafitdichtungen eingesetzt. Aufgrund der sehr guten Zusammenarbeit zwischen den ORPC-Ingenieuren und dem Packings- und Gaskets-Teams von EagleBurgmann Middle East wurden so mehr als 700 Flachdichtungen geliefert.

Aufgrund der verlässlichen Leistung der Dichtungsprodukte und Services in zahlreichen Raffinerieanwendungen und regelmäßigen Kundenbesuchen von EagleBurgmann Middle East, erhielt EagleBurgmann einen zusätzlichen Auftrag für die Umrüstung von 40 ACME Pumpen der Neben- und Versorgungsanlagen. Ursprünglich waren Elastomerbalgdichtungen eines asiatischen Wettbewerbers verbaut. Die Pumpen fördern ein Schlammgemisch bei Umgebungstemperatur und niedrigen Drücken. EagleBurgmann rüstete diese auf Unitex Dichtungen um. Im Vergleich zu Komponentendichtungen hat dieser Cartridgedichtungstyp den Vorteil einer viel leichteren Handhabung. Seit der Installation laufen die Unitex Gleitringdichtungen einwandfrei.

Zusätzlich erhielt EagleBurgmann weitere Bestellungen für Membrankupplungen und gasgeschmierte Gleitringdichtungen. Dieser wachsende Erfolg ist das Ergebnis einer guten Kunden-Lieferanten Beziehung, exzellenter Produktqualität, Service und technischen Know-How von Dichtungsspezialisten.