Herzlicher Empfang, ganz normaler Umgang

Nur eine Woche Praktikum kann den Blick auf die Menschen und die Arbeitswelt verändern. Bereits seit 2005 absolvieren die Auszubildenden von EagleBurgmann Germany im zweiten Ausbildungsjahr ein Praktikum bei den Oberland Werkstätten in Geretsried.

Im Oktober und November dieses Jahres schnupperten 14 Auszubildende des Standorts Eurasburg in verschiedene Arbeitsbereiche des Betriebs für Menschen mit Behinderung hinein.

Diese Woche berichteten sie ihre Erfahrungen vor Markus Wallenstein, Betriebsleiter der Oberland Werkstätten, und Peter Hertl, Ausbildungsleiter bei EagleBurgmann in Eurasburg. So waren sie beispielsweise überrascht, wie selbstständig die Mitarbeiter dort auch komplexe Arbeiten ausführten. Vorurteile und Befürchtungen im Umgang mit den Mitarbeitern der Oberland Werkstätten hätten sich nicht bewahrheitet. „Ganz im Gegenteil“, resümierte ein Auszubildender, „wir wurden herzlich empfangen und hatten einen ganz normalen Umgang.“

Azubis_OLW_DE

Die Auszubildenden des zweiten Ausbildungsjahrs mit Markus Wallenstein (li.), Betriebsleiter Oberland Werkstätten, und Peter Hertl (2.v.li.), Ausbildungsleiter EagleBurgmann Germany

Download - 4.0 MB