Gleitringdichtungen  > 
Kompressorendichtungen  >  Gasgeschmierte Dichtungen

DGS


Features
  • Gasgeschmiert
  • Unidirektional oder bidirektionale Ausführung lieferbar
  • Ausgeführt als montagefertige Einheit
  • Einzel-, Doppel-, Tandemdichtung und Tandem mit Zwischenlabyrinth lieferbar.
Advantages
  • Verschleiß- und berührungsfreier Lauf
  • Selbstreinigende 3-D Gasnuten
  • Hohe Steifigkeit des Gasfilms
  • Sichere Gegenringaufnahme
  • Lieferbar in verschiedenen Werkstoffen für optimale chemische Beständigkeit.
  • Bewährte, zuverlässige und wirtschaftliche Lösung.
Recommended applications
  • Öl- und Gasindustrie
  • Raffinerietechnik
  • Petrochemische Industrie
  • Kohlenwasserstoffgas
  • Ammoniak
  • Stickstoff
  • Luft
  • Zentrifugalkompressoren
  • Turboexpander
  • Gebläse

Pos. Benennung
1 Gleitring, stationär
2 Gegenring, rotierend
3 Druckring
4 Feder
5 Wellenhülse und Gegenringaufnahme
6 Zwischenhülse und Gegenringaufnahme
7, 8 Gehäuse (maßliche Anpassung an Einbauraum)
9 Radiale Wellendichtung CSR
10 Labyrinth
11 Zwischenlabyrinth
A Produktspülung
B Fackel
C Sperrgas
S Entlüftung
D Trenngas

Einsatz Einzeldichtung:
Wo Produktleckagen zur Atmosphäre unbedenklich sind, z.B. bei Luft- oder Stickstoff-Verdichtern.
Diese Ausführung wird als emissionsfreie Anordnung mit entsprechendem Fackel-/ Entlüftungsanschluss eingesetzt. Die Primärleckage wird hierbei mit dem Trenngas zur Fackel-/Entlüftung abgeführt. Bei verschmutzten Gasen muss zusätzlich das abzudichtende Gas gefiltert und der Dichtungskammer über Anschluss „A” zugeführt werden. Die damit entstehende Strömung vom Dichtraum zur Laufradseite verhindert, dass verunreinigtes/nasses Gas an die Dichtung gelangt.
Operating range
Wellendurchmesser:
ds1 = 29 ... 264 mm (1,14" ... 10,39")
Druck:
p = 0 … 100 bar (1.450 PSI)
Temperatur:
t = -20 °C … 200 °C
(-4 °F ... 392 °F)
Gleitgeschwindigkeit:
vg = 0,6 … 200 m/s (2 ... 656 ft/s)


Standards and approvals
  • NACE

Materials
Gleitring: Siliziumkarbid (Q1) mit DLC-Beschichtung
Gegenring: Siliziumkarbid (Q1) mit DLC-Beschichtung
Nebendichtungen: FKM (V)*
Metallische Teile: 1.4006 (SS410) oder andere Edelstähle.
* Oder andere in Abhängigkeit der Produktgaszusammensetzung.